Mitteilung über Einreichung der Einwilligung von Visaantragstellern
 

Um Ihren Auftrag zur Visabeschaffung für China zu erledigen, muss das Chinese Visa Application Service Center Hamburg Ihre persönlichen Daten zum Außenministerium der Volksrepublik China und zu den Chinesischen Botschaften und (General-)Konsulate übermitteln. Gemäß den dementsprechenden Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung der europäischen Union (Abkürzung GDPR) bedarf die Datenübermittlung in ein Drittland der Einwillgung des Visaantragstellers. Das Chinese Visa Application Service Center Berlin möchte Sie darum bitten, die unten stehende Einwilligung sorgfältig durchzulesen.

Einwilligung Datenübermittlung_Hamburg

Wenn Sie damit einverstanden sind, dass Ihr Auftrag zur Visabeschaffung für China vom Chinese Visa Application Service Center Hamburg bearbeitet wird, dann laden Sie bitte diese Einwilligung herunter und drucken diese aus. Dann füllen Sie die entsprechenden Felder aus und bestätigen diese durch Ihre Unterschrift (bei Minderjährigen vom gesetzlichen Vormund auszufüllen). Bei der Einreichung des Visaantrags für China reichen Sie bitte diese Einwilligung zusammen mit den anderen Unterlagen ein.

Ausdrucken
COPYRIGHT ©2008-2014 CVASC. ALL RIGHTS RESERVED Kontakt mit Uns

Die Berlin Visaservice-Zentrale befindet sich in: Willy Brandt Straße 57, 20457 Hamburg Öffnungszeiten:  Montag bis Freitag (mit Ausnahme von deutschen und chinesischen gesetzlichen Feiertagen) Entegennahme von Visaanträgen:  9:00-15:00    Entgegennahme von Gebühren,Visa-Abholung :  9:00-16:00    Samstag, Sonntag geschlossen  Telefon: +49 (40) 323106000 Fax: +49 (40) 323106 001    E-Mail: hamburgcenter@visaforchina.org               

 

 

Mitteilung über Einreichung der Einwilligung von Visaantragstellern
 

Um Ihren Auftrag zur Visabeschaffung für China zu erledigen, muss das Chinese Visa Application Service Center Hamburg Ihre persönlichen Daten zum Außenministerium der Volksrepublik China und zu den Chinesischen Botschaften und (General-)Konsulate übermitteln. Gemäß den dementsprechenden Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung der europäischen Union (Abkürzung GDPR) bedarf die Datenübermittlung in ein Drittland der Einwillgung des Visaantragstellers. Das Chinese Visa Application Service Center Berlin möchte Sie darum bitten, die unten stehende Einwilligung sorgfältig durchzulesen.

Einwilligung Datenübermittlung_Hamburg

Wenn Sie damit einverstanden sind, dass Ihr Auftrag zur Visabeschaffung für China vom Chinese Visa Application Service Center Hamburg bearbeitet wird, dann laden Sie bitte diese Einwilligung herunter und drucken diese aus. Dann füllen Sie die entsprechenden Felder aus und bestätigen diese durch Ihre Unterschrift (bei Minderjährigen vom gesetzlichen Vormund auszufüllen). Bei der Einreichung des Visaantrags für China reichen Sie bitte diese Einwilligung zusammen mit den anderen Unterlagen ein.